AEK Bank

Neuer Webauftritt auf Basis von Magnolia 6

Die AEK BANK 1826 steht als Genossenschaftsbank in einer langen Tradition. Sie wollte sich ihren Kunden so präsentieren, wie sie ist: zukunftsorientiert, flexibel und immer kundenorientiert. Wir haben die neue Website für die AEK mit Begeisterung umgesetzt.

Herausforderungen / Ausgangslage

Die vorherige Webseite war aufgrund mehrerer Faktoren in die Jahre gekommen. Sie litt einerseits unter einer gewissen Unübersichtlichkeit. Andererseits war der Textanteil relativ hoch, was die Nutzererfahrung und die schnelle Informationsaufnahme erschwerte. 

Dieses Projekt haben wir als technischer Umsetzungspartner begleitet und das erarbeitete UX/UI Design entsprechend umgesetzt. Zudem haben wir die Webseite gezielt gestaltet, um optimales SEO und eine gesteigerte Auffindbarkeit zu erreichen.

Zusammenfassend hat sich die AEK Bank einen neuen, zeitgemässen Auftritt gewünscht, der die Werte der Bank sowohl visuell als auch aus technischer Sicht optimal repräsentieren sollte, sprich: Eine moderne, responsive Webseite.

CMS Implementation mit dem Schwerpunkt Content-Verwaltung

Unser Projektteam entschied sich für eine klassische CMS Implementation mit dem Schwerpunkt Content-Verwaltung für Texte, Bilder und Videos. Das Ziel war, einen state-of-the-art Webauftritt der gesamten Webseite zu erreichen, der in starkem Kontrast zur vorherigen Version stand. Im Fokus sollte eine moderne, jugendliche und benutzerfreundliche Gestaltungsweise stehen.

Die Website konnte entsprechend komplett neu aufgebaut werden und präsentiert sich nun äusserst funktional, aufgeräumt und ästhetisch ansprechend. Wir haben dabei besonderen Wert darauf gelegt, das Design klar und intuitiv umzusetzen und die Optimierung für mobile Geräte und Tablets zu berücksichtigen.

“Die Zusammenarbeit mit Panter lebt. Ausserdem ist es für uns wertvoll, sich gegenseitig zu challengen. Das war mir persönlich bei der Berücksichtigung eines neuen Partners besonders wichtig. Wir freuen uns auf eine mehrjährige Zusammenarbeit, in der wir unsere Webseite gemeinsam weiterentwickeln.”

Simon SutterLeiter Marketing & PR, AEK Bank

Die inhaltliche Aufbereitung von Texten und Bildern erfolgte grösstenteils intern bei der AEK Bank, was zu einem kohärenten und professionellen Gesamtauftritt beitrug. Zusätzlich haben wir die Mitarbeiter:innen im Marketing ausführlich geschult und in der Phase der Content-Erstellung gecoacht. Dabei hat das intuitiv zu bedienende Interface des Magnolia-Backends geholfen. Dies war ein wichtiges Bedürfnis, da Inhalte schnell und effizient publiziert werden sollten.

Darüber hinaus haben wir interaktive Applikationen umgesetzt, welche wir eigenständig programmiert und via API an einen Datenprovider angebunden haben. Mit dem Hypothekarrechner und dem 3a-Steuersparrechner können sich Besucher:innen effizient und spielerisch selbst beraten, was die Kundenakquise zusätzlich vereinfacht.

Ergebnisse, Resultate und Business Impact

  • Der neue Webauftritt hat zu einer gestiegenen Verweildauer der Besucher:innen geführt. Es wird davon ausgegangen, dass sich die User:innen stärker mit dem Angebot der AEK Bank  auseinandersetzen. Ebenfalls dazu beigetragen hat die Überarbeitung bzw. Schärfung des Contents.
  • Die Implementierung der interaktiven Applikationen hat ebenfalls zu einer erhöhten Interaktion auf der Webseite geführt. Die gelungene Einbindung dieser Applikationen könnte eine Vorlage für die Ausdehnung auf weitere Fachbereiche sein.
  • Erste Resultate der Datenauswertung zeigen klar: Die Interaktion mit dem Formular zur Kontoeröffnung ist deutlich gestiegen. Das Hauptziel jeder Bank besteht letztendlich darin, das Netto-Neuvermögen zu steigern, um das Geschäftswachstum und die Rentabilität zu fördern.